Genetische Vorsorge

Gene enthalten viele Informationen über Krankheitsrisiken und Therapieerfolg, die es Ihrem Arzt ermöglichen, rechtzeitig einzuschreiten, um Krankheiten zu verhindern oder die Therapie einer bestehenden Erkrankung zu optimieren.

Automatisierung

Alle Schritte im Labor von Genosense sind vollautomatisiert um menschliche Fehler zu vermeiden und die Analysedauer zu verkürzen.

Anonymisierung

Proben werden nach Eingang anonymisiert, um die Datensicherheit noch weiter zu erhöhen. Persönliche Daten werden auf einem Sicherheitsserver getrennt von den genetischen Daten aufbewahrt.

Pionier

Genosense Diagnostics ist der Pionier in der präventiv-genetischen Diagnostik und ermöglicht es Ärzten und Patienten seit 2001, genetische Informationen zur Prävention zu verwenden.

Genetik

Es wird geschätzt, dass jeder Mensch etwa 2.000 genetische Variationen in sich trägt, die seine Gene negativ beeinflussen. Durch Genosense finden Sie heraus, wie Sie dem durch Ihren Lebensstil entgegenwirken können.

Thrombose

Etwa eine von 20 Personen ist genetisch zur Thrombose veranlagt und hat ein 8-mal höheres Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu entwickeln. Einfache Vorsorgemaßnahmen helfen dabei, sich vor Thrombose zu schützen.

Osteoporose

Genvariationen können den Verfall der Knochendichte beschleunigen. In diesem Fall ist spezifische Vorsorge notwendig, um der genetischen Veranlagung entgegenzuwirken.

Titanimplantat-Verlust

Titan ist ein unreaktives Material und wird deshalb häufig für Zahnimplantate verwendet. Bei ungünstiger genetischer Veranlagung liegt das Risiko eines frühzeitigen Verlustes bei ca. 60%, weshalb ein alternatives Material verwendet werden sollte.

Brustkrebs

Die häufigste Krebserkrankung bei Frauen wird durch Genvariationen stark beeinflusst. Durch eine Genanalyse lässt sich das Risiko abschätzen und senken. Im Falle einer Erkrankung lässt sich die Therapie medikamentös genetisch optimieren.

Gewichtskontrolle

Ca. 80% des Übergewichtes ist genetisch bedingt, also von Ihren Genen abhängig. Durch eine Genanalyse lässt sich herausfinden, welche Nährstoffe zu Übergewicht führen und wie Sie am effektivsten abnehmen können.

Makula-Degeneration

Eine der häufigsten Erblindungs-Ursachen in der westlichen Welt ist die Makula-Degeneration. Genvariationen erhöhen das Risiko und durch effektive Vorsorge können Sie die Entstehung der Krankheit bestmöglich verhindern.

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Gene steuern die Regulierung der Blutfette wie Cholesterin und Triglyceride und können auch den Homozysteinspiegel erhöhen. Durch eine Genanalyse erfahren Sie Ihr Risiko und wie Sie am effektivsten vorbeugen können. Auch eine medikamentöse Therapie lässt sich durch genetische Informationen optimieren.

Laktoseintoleranz

Die Laktoseintoleranz ist die häufigste genetische Nahrungsmittelunverträglichkeit in Europa. Durch eine Genvariation wird die Produktion der Enzyme, die für das Verdauen von Laktose notwendig sind, mit zunehmendem Alter allmählich eingestellt.

Menopause

Um die Symptome der Wechseljahre zu lindern, stehen Therapiemöglichkeiten wie die Hormonersatztherapie (HRT) zur Verfügung. Für manche Frauen hat eine derartige Therapie viele Vorteile, während eine HRT für andere Frauen ein Gesundheitsrisiko darstellen kann.
Proben-Sets anfordern
Sie benötigen Proben-Sets?

Bei Fragen zu unseren Produkten oder für die Nachbestellung von Proben-Sets können Sie jederzeit direkt mit uns in Kontakt treten. Unsere Kundenbetreuer beraten Sie gerne per E-Mail oder telefonisch bei allen Anliegen!
Fragen & Antworten
Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen!

Sind Vorsorge-Gentests denn seriös? Wie sicher sind meine Daten? Genosense garantiert seinen Kunden und Partnern vollständige Information und Transparenz. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie eine Frage an uns haben.
Gemeinsam mit UNICEF
Retten Sie Leben!

Alle neun Minuten stirbt in Entwicklungsländern ein Baby aufgrund einer fehlenden Schutzimpfung an Tetanus. Genosense spendet für jede 5. Genanalyse eine lebensrettende Tetanus-Impfung und rettet damit ein Leben!
 
Was sind Gene?
Wie beeinflussen Gene unsere Gesundheit?

Experten schätzen, dass jeder Mensch etwa 2.000 Gendefekte in sich trägt. Eine kurze Einführung in die Welt der Gene erklärt genauer, wie Gene unseren Körper steuern und wieso Gendefekte Krankheiten auslösen können.